Drage

DRAGE zwischen Tradition und Tourismus


Mario der Eigentümer des paradisocampings ist ein verliebtes von seinem Dorf. Er wird Ihnen das Dorf zeigen, und wie er seinen eigenen Wein, sein Olivenöl und seine Feigen macht. Jeder Kroater macht seine eigenen Reserven: Der Wein, der Feigenalkohol (an der Hilfe), seine Tomaten, Paprikaschoten und Zwiebeln, seine Ernte von Oliven und von Ol. Mario hat immer eine Flasche, ein Glas oder eine Taschen mit Gemüse Ihnen zu schencken.

Würden wir für einen Moment den Bau an der gegliederten Küste, der die übliche Form des modernen Tourismus darstellt, vergessen und den Blick auf den mit Kieselsteinen bedeckten Meeresboden des kristallklar Meeres verharren lassen, auf die Häfen in denen alte Boote festgebunden sind: würden wir dann die Augen schließen und uns das Blöken der Schafe und Bellen des Hofhundes anhören und durch die Nase den Duft von blühender Ginster und ätherischen Kräutern, die überall wachsen, Feigen die sich eng an alte Steinhäuser schmiegen einatmen ... alles würde der Ruhe der biblischen Zeiten ähnlich sehen.

Doch die Zeiten ändern sich und die bis gestern noch wild wachsenden Kräuter ersetzen heute gepflegte Hortikultur in moderner Ausführung, so dass sich auch Drage zu einer modernen touristischen Destination fortbildet, immer noch in starker Trennung zwischen der Zeit von gestern und der Zeit von morgen.


 mario-01     mario-02    


 mario-04     mario-05    


Drage ist ein ruhiges dalmatinisches Dorf in dem Sie sich auf ersten Blick verlieben wegen seine natürliche Schönheit und Gastfreundschaft der Bewölker. In den letzten Jahren werden drage immer beliebter zwischen Touristen. Dorf ist nur 6 km südlich von Biograd, und 2 km von Pakostane entfernt und befindet such direkt am Meer. Sehr gegliederte Küste mit zahlreichen Buchten, die mit Pinien und anderen mediterranen Vegetation reich ist und den vielen Sandstränden, bietet den Gästen einen ruhigen Urlaub am Strand, weit weg vom Massentourismus. Die Restaurants haben eine reiche Auswahl an Fisch-Spezialitäten und einheimische Küche. In der Nähe gelegenen Dorf Pakostane finden Sie wichtige Büros - Post, Bank, Wechselstuben und größeren Geschäften. Vrana See ist ein Naturschutzgebiet und ist nur 1 km von den Dorf entfernt und ist ein Paradies für Angler. Radwege rund um den See mit den Picknickplätzen und eine schöne Aussicht auf den See und Nationalpark Kornati ist ein idealer Ort für einen Aufenthalt in der Natur und Entspannung. Von der Küste im Dorf erweitert sich ein Blick auf die Insel Vrgada. Dort können Sie ein Ausflug machen, und ausser Vragada können Sie andere Ausflüge wehlen, wie zum Beispiel: Wasserfälle von Krka, Sibenik, Zadar und Biograd.


Drage


Schwimmen und Strände Drage

Die Natur hat hier wunderbare Strande erschaffen die über ausgezeichnete Wassersauberkeit geprägt ist, den leichte Seeströmung sorgt dafür. Urlauber die lieber im Süsswasser baden und den Süsswasserfisch bevorzugen, haben in der nähe das Naturschutzgebiet von Vransko Jezero Obwohl Drage geografisch sehr nahe an Urbane Zentren liegen , wie Zadar oder Sibenik, die ruhe und könnte man sie mit den weit entfernten kroatischen Inseln vergleichen.

Die Bucht ist mit einer Linie gekennzeichnet als Badebucht und bietet so Schutz von Jetski und Schnellboot Fahrer. Strömung und der leichte Wind "Maestral" halten die Strandbucht sauber und ermöglichen das Windsurfen. 


Sportangebot Drage

Die meisten Sport und Erholungs aktiv-itäten sind in den gut organisierten und reichhaltigen Aufenthaltsprogrammen

Für Freunde des Radfahrens und der Natur gibt es einzigartige Radrundfahr-ten durch den Naturpark Vransko jezero (Vraner See). Eine der Routen verbindet Pakoštane mit dem nahe gelegenen Städtchen Biograd.



Der See von Vransko


Die Region von Drage, ist es das Meer mit seinen Häfen und seinen Inseln. Es ist auch der geschützte Park des Sees von Vransko Jezero; Es ist der größte See von Kroatien, wo den den verliebten von der Natur und den Spaziergängern joggers und den Fischern, sich begegnet. Es ist eine einmalige ornithologische Reserve mit seltenen Vögeln wie „Guépier afrikanisches„.


                 vransko-jezero-ptice           vransko-jezero-01 


                 vransko-jezero-02           vransko-jezero-03


Vransko-jezero